08.03.2021 Wiegetag

Wiegetag – Ergebnis:

Mein Ergebnis für diese Woche:

Bauchumfang 89,0 cm (-0,0 cm),
Gewicht 80,9 kg (+1,1 kg),
BMI 23,4 (+0,3),
Körperfettanteil 18,4 % (+0,6 kg).

Seit dem Start sind das:

Bauchumfang -17,5 cm, Gewicht -10,9 kg, BMI -3,1, Körperfett -7,0 kg.

Das ist doch blöde!!! 😦

W-189

Aber es passt schon zu meiner derzeitigen Verfassung!

Seit Anfang des Jahres wandel ich ständig am Rand eines großen schwarzen Loches (andere würden Depression dazu sagen) und bemühe mich nicht hinein zu fallen. Da drin ist es nicht schön und es ist verdammt schwierig, aus dem Loch wieder heraus zu kommen.

Alles, was bisher bei mir funktionierte um Abstand zum Rand des großen schwarzen Loches zu bekommen, funktioniert diesmal nicht so richtig.
Wo kommt das her?
Erstaunlicherweise sind es die persönlichen Begegnungen mit mir nahestehenden Menschen, die mir extrem fehlen – das hätte ich übrigens bei mir nie erwartet.
Seit über einem Jahr sind meine sozialen Kontakte drastisch reduziert. Kein Segelverein, kein Singen im Chor, kaum Treffen mit Freunden und Familienmitgliedern.
Telefonate und auch Videotelefonate sind einfach kein Ersatz für reale Treffen.
Dazu kommt  noch:
keine Konzertbesuche, nicht essen gehen, keine Möglichkeit abends spontan etwas zu unternehmen.
Jedenfalls fühle ich mich zur Zeit erschöpft, antriebs- und energielos, irgendwie ist mir alles zuviel und sch….egal!  😦
Wie ich da raus komme weiß ich noch nicht. Letzte Woche habe ich mir eine Tageslichtlampe gekauft und nutze diese regelmäßig.
Diese „Lichttherapie“ zeigt positive Wirkung, der Abstand zum Rand des großen schwarzen Loches ist größer geworden und auch die Entzündung meines linken Auges, mit der ich ebenfalls seit Januar kämpfe, wird von der „Lichttherapie“ besser.

Letzte Woche gab es keinen Tag mit nur einer Mahlzeit von ca. 1.000 kcal.
Gefühlt hatte ich irgendwie immer Hunger und habe zuviel gegessen und genascht.
Das war natürlich kein echter Hunger. Es scheint mir eher ein „Frust-Hunger“ zu sein, der zur Zeit besonders gefährlich ist, da mir gerade Motivation und Energie fehlen dem „Frust-Hunger“ zu widerstehen.

Montag und Mittwoch bin ich eine Doppelrunde gewalkt, Freitag ist Nordic-Walking ausgefallen.

An drei Tagen habe ich im Flur Tapeten von den Wänden gekratzt und einen gemauerten Wandbogen verputzt.

Ich wünsche allen einen guten Start in die neue Woche. 🙂
Bleibt gesund!

2 Gedanken zu “08.03.2021 Wiegetag

  1. Moin Jens,

    in deiner Beschreibung finde ich mich gut wieder. Eine Freundin hat es letztens schon ausgedrueckt als circling the drain, oder den Abfluss umrunden. 🙂

    Trotzdem wissen wir ja: Es wird niemals immer schlechter. Und sozusagen auch irgendwann wieder besser. Bis dahin machen wir einfach das beste draus. Und du scheinst das wirklich zu tun: Hast du schliesslich die Flurrenovierung angefangen, vor der es dir doch graute!

    Alles Liebe nach Schleswig-Holstein,
    Luisa

    Gefällt 1 Person

  2. Danke Louisa für Deine lieben Worte!
    Auch sie helfen wieder ein kleines Stückchen mehr Abstand vom Loch zu schaffen.
    Circling the drain finde ich wirklich eine treffende, schöne Bezeichnung!
    Dir auch alles Liebe und bleib gesund!
    Jens

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.