23.11.2020 Wiegetag

Wiegetag – Ergebnis:

Mein Ergebnis seit dem letzten Wiegetag:

Bauchumfang 89,0 cm (-0,0 cm),
Gewicht 81,3 kg (-0,5 kg),
BMI 23,5 (-0,1),
Körperfettanteil 18,5 % (-0,3 kg).

Seit dem Start sind das:

Bauchumfang -17,5 cm, Gewicht -10,5 kg, BMI -3,0, Körperfett -6,9 kg.

Zur Untätigkeit verdammt!

Die beste aller Partnerinnen hat mir bis auf Weiteres Schonung verordnet und alle Tätigkeiten an Haus oder im Garten untersagt, die auch nur im Verdacht stehen körperlich anstrengend zu sein.
Spaziergänge sind erlaubt. 😉

Ich habe mir eine Pulsuhr bestellt und die möglichen Spaziergangs-Runden mit Google-Maps vermessen. Vorbereitungen um meine Kondition  kontrolliert wieder zu verbessern ohne mich zu überfordern.

Dank Pulsuhr schaffe ich es dabei im Bereich des Regenerationstrainings zu bleiben. Das sind 50- 60 % der maximalen Herzfrequenz (bei mir 77 bis 93).
Überschlägig berechnet man die maximale Herzfrequenz indem man sein Lebensalter von folgendem Wert abzieht:

bei einer Frau von 226 (z.B. 226 – 66 = 160)
bei einem Mann von 220, macht bei mir 220 – 65 = 155.

Diese Formel wird von der American Heart Association für Trainingseinsteiger empfohlen. Bei dieser Berechnung wird nur das Alter und das Geschlecht einbezogen. Die ermittelten Werte sind daher nicht sehr genau. Sie entsprechen dem Mittelwert untersuchter Gruppen und geben einen ungefähren Anhaltspunkt. Für etwa zwei Drittel aller Menschen ist die Methode zutreffend, bei dem Rest gibt es Abweichungen von ca. 10 bis 30 Schläge nach oben und unten.
Als Trainingsbasis ergibt sie nach herrschender Meinung eine akzeptablen Richtwert.

Mit meinen Fortschritten bin ich sehr zufrieden.
Am dritten Tag nach der Entlassung aus dem Krankenhaus hatte ich Probleme die „kleinste Runde“ (1,6 km) langsam zu gehen, musste sogar Pausen machen.
Am Folgetag ging die kleinste Runde schon ohne Pausen.
Drei Tage später wagte ich mich an die „kleine Runde“ (2,2 km) und das ging auch ohne Pausen. 🙂
Letzten Donnerstag kam dann die Pulsuhr und musste auf einer kleinen Runde ausprobiert werden. Mit einer Geschwindigkeit von 5,4 km/h bei einer durchschnittlichen Herzfrequenz (AVG) von 83 war ich recht zufrieden.

Freitag dann noch eine kleine Runde – AVG 84 Geschwindigkeit 6,0 km/h.
Sonnabend war hier richtiges Schietwetter und ich habe nur eine Regenpause genutzt um bei unserem Bio-Bauern die bestellten Eier abzuholen.
Sonntag schien die Sonne. Das nutzte ich für eine „Hühnerrunde“ (heißt so, weil sie bei den Hühner unseres Bio-Bauern vorbeiführt und ist 3,8 km lang).
Und war positiv überrascht – 6,1 km/h bei einer AVG von 83! 🙂

Heute Morgen dann noch eine Hühnerrunde – 6,48 km/h bei einer AVG von 85!
Und das ohne Walkingstöcke – es geht aufwärts mit meiner Kondition!!! 🙂

In der letzten Woche habe ich mehr Obst und Nüsse gegessen, versucht meine Kalorienaufnahme an meinen verminderten Kalorienverbrauch anzupassen und sehr viel mehr Tee getrunken als bisher.

Offensichtlich hat das ganz gut geklappt, denn ich habe -trotz Verdammung zur Untätigkeit- 0,5 kg abgenommen.
Das freut mich natürlich! 🙂

Ich hoffe alle hatten einen guten Start in die neue Woche.
Bleibt gesund!

 

 

2 Gedanken zu “23.11.2020 Wiegetag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.