27.08.2018 – Wiege-TmwK (Fastentag)

Wiegetag – Ergebnis:


Ampel-gelb
Mein Ergebnis für diese Woche:

Bauchumfang 89,5 cm (-0,0 cm),
Gewicht 81,5 kg (+0,5 kg),
BMI 23,6 (+0,2),
Körperfettanteil 18,6 % (+0,5 kg).

 

Seit dem Start sind das:

Bauchumfang -17,0 cm, Gewicht -10,3 kg, BMI -2,9, Körperfett -6,7 kg.

W-80


Das Ergebnis gefällt mir überhaupt und ganz und gar nicht!!!

Und es passt so gar nicht zu meinem Körpergefühl. Mein Bauch fühlt sich eher nach 80 kg an und auch mein Bauchumfang hat nicht zugenommen.
Letzte Woche war ich zwar nur zweimal walken, dafür habe ich aber eine Doppelrunde dabei gehabt.
Ich habe konstant Hunger an den „normalen“ Tagen und es fällt mir zur Zeit extrem schwer nicht ständig zu Essen.
Wenn dann noch grillen im Segelverein,
Käse und Weißbrot in gemütlicher Runde nach einem sehr schönen Konzert und selbstgebackene Schmand-Mandarinen-Torte zum Kaffeebesuch
dazu kommen, dann führt das zu diesem Ergebnis.

27.08.2018 –  93 . TmwK (Fastentag)

Erste Mahlzeit: 200 g Skyr mit 200 g Wild-(oder Teller-,Berg-) pfirsich (210 kcal).

Abendessen (2 Portionen):
300g Mangold, 200 g Blattspinat, 1 kleine Zwiebel (20 g) mit 40 g CremeFraiche angerichtet, dazu Rührei aus 4 kleinen Eiern und 4 Papadams (395 kcal je Portion).

Als der Wecker um 04:30 Uhr klingelte fühlte ich mich  ausgeschlafen, energievoll und ausgesprochen gut. Hunger hatte ich nicht. Nach dem Walken und dem obligatorischen Becher Kaffee mit wenig fettarmer Milch bin ich ins Büro gefahren.

Der  Vormittag verging ohne Hunger wie im Fluge. Ich war gut gelaunt und habe viel geschafft.

Um 14:15 Uhr habe ich dann den Skyr mit Wildpfirsich gegessen. Es hat mich gut gesättigt und mir wieder hervorragend geschmeckt.

Ohne Hunger und mit viel Energie und Wohlgefühl verging der Nachmittag schnell und problemlos wie der Vormittag.

Um 18:15 Uhr gab es dann das Abendbrot.

Die kleine Zwiebel haben wir gewürfelt und in ganz wenig Öl angedünstet, den frischen Mangold dazu getan und diesen mit etwas Gemüsebrühe gegart. Der tiefgekühlte Blattspinat kam dann auch noch dazu. Das Ganze gewürzt und mit 40 g Creme Fraiche verfeinert.
Das Rührei bekam noch ein paar Kräuter und wurde mit Selters statt mit Milch aufgerührt, das macht das schön fluffig/voluminös und hat weniger kcal. 😉

Meiner Freundin und mir hat das ausgezeichnet geschmeckt und es hat uns sehr gut gesättigt.

 

2 Gedanken zu “27.08.2018 – Wiege-TmwK (Fastentag)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.