13.08.2018 – Wiege-TmwK (Fastentag)

Wiegetag – Ergebnis:


Ampel-gelb
Mein Ergebnis für diese Woche:

Bauchumfang 89,5 cm (-0,0 cm),
Gewicht 80,1 kg (-0,6 kg),
BMI 23,2 (-0,1),
Körperfettanteil 17,9 % (-0,2 kg).

 

Seit dem Start sind das:

Bauchumfang -17,0 cm, Gewicht -11,7 kg, BMI -3,3, Körperfett -7,6 kg.

W-78


Das Ergebnis gefällt mir.

Da steht zwar immer noch eine 80 vor dem Komma, aber bei dem was ich in der letzten Woche alles gegessen habe, hätte mich eine 81 vor dem Komma auch nicht gewundert. Irgendwie hatte ich letzte Woche immer Hunger und habe gefühlt seeeehr viel gegessen. Trotzdem habe ich weiter abgenommen und habe die 79 Vor dem Komma nur ganz knapp verfehlt. Deswegen gefällt mir das Ergebnis trotz der 80 vor dem Komma. ;-).

 

 

13.08.2018 –  91 . TmwK (Fastentag)

Erste Mahlzeit: 200 g Skyr mit 90 g Himbeeren und 110 g Wild-(oder Teller-,Berg-) pfirsich (218 kcal).

Abendessen (2 Portionen):
549 g Brokkoli mit 80 g Reibekäse (fettarm) überbacken und dazu eine Scheibe  Vollkorntoastbrot (228 kcal je Portion). Für mich gab es dazu noch 180 g Kassler Lachsbraten (160 kcal) macht für mich zusammen 394 kcal.

Heute klingelte der Wecker wieder um 04:00 Uhr. Ich fühlte mich nicht richtig ausgeschlafen. Ich dachte ich hätte ein großes Loch im Magen, also richtig Hunger!
Nach dem Walken war der Hunger zum Glück verschwunden. Ich war fit und voller Elan. Nach einem Becher Kaffee mit wenig fettarmer Milch fuhr ich ins Büro.
Dort kam der Hunger wieder, ließ sich aber mit einem Becher Tee vertreiben. 🙂

Der Vormittag verlief mit einem konstanten Hungergefühl, das ich immer wieder durch das Trinken von Tee vertreiben musste und zum Glück auch konnte. Ich war einerseits voller Schwung und Schaffenskraft und andererseits irgenwie sehr müde – eine sehr merkwürdige Mischung!
Um 14:00 Uhr gab es dann die erste Mahlzeit. Es war das erste mal in meinem Leben, dass ich bewusst Wildpfirsich gegessen habe. Eine Empfehlung meiner Freundin, weil ich beim Einkauf nicht so richtig wusste, was ich heute zusammen mit dem Skyr essen sollte. Nur Himbeeren wollte ich nicht, obwohl die sehr lecker waren. Der Wildpfirsich war ausgesprochen lecker, sehr süß und bissfest. Ich werde jetzt wohl häufiger Wildpfirsich essen. 🙂

Auch den ganzen Nachmittag über hatte ich leichten Hunger, er war gut auszuhalten, wurde aber so ab 15:30 Uhr von Kopfschmerzen ergänzt und die Müdigkeit hat sich letztlich durchgesetzt und den Schwung und die Schaffenskraft vom Vormittag verdrängt.
Ich hatte letzte Nacht schlecht geschlafen, das machte sich nun leider negativ bemerkbar.

Um 18:20 Uhr gab es dann das Abendbrot. Es war lecker und hat sehr gut satt gemacht. Allerdings war etwas zuwenig Käse auf dem Brokkoli.
Beim Schlachter hatte ich um eine fingerdicke Scheibe Kassler Lachsbraten gebeten.
Der Finger des Schlachters war wohl sehr dick, denn die Scheibe wog 180 g. Zum Anbraten musste ich sie halbieren. Anstatt eine Hälfte einzufrieren, nur die andere Hälfte für das Essen zu nutzen und dafür mehr Käse zum Gratinieren zu nehmen, folgte ich meinem Janker auf Fleisch und habe die beiden Scheiben zu dem gratinierten Brokkoli gegessen.

Bei Verzicht auf die Hälfte des Kassler Lachsbratens hätte ich die Käsemenge fast verdoppeln können, da der gratinierte Brokkoli ja für zwei Personen vorgesehen war.

Auch nach so langer Zeit gibt es offensichtlich immer mal einen TmwK, der suboptimal läuft – heute war leider so einer! 😦

 

2 Gedanken zu “13.08.2018 – Wiege-TmwK (Fastentag)

    1. Moin, moin Luisa,

      danke für Deine tröstenden Worte. Ich mach mir da auch nichts draus. 🙂
      Aber Sinn meines Blogs soll ja sein, meine Erfahrungen mit dieser Ernährungsform zu teilen.
      Und da gehört das ja dann irgendwie dazu. 😉

      Liebe Grüße aus Schleswig-Holstein in den Yukon
      Jens

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.