21.09.2017 – TmwK (Fastentag)

21.09.2017 – 50 . TmwK (Fastentag)

 

Heute ist der zusätzlichen Tmwk, den ich jeden Monat machen will um meine Gelenkschmerzen möglichst fern zu halten.
Nun ist der September auch schon fast um! Da dachte ich, ich mache mal in dieser Woche den zusätzlichen TmwK für diesen Monat.
Als um 06:30 Uhr der Wecker klingelte hatte ich keine Lust aufzustehen und bin noch ein gutes Stündchen im Bett geblieben – schön wenn man Urlaub hat! Ich fühlte mich voller Energie und gleichzeitig unausgeschlafen und ein wenig schlapp. Dazu kam ein relativ kräftiges Hungergefühl, das auch nach dem Becher Kaffe mit fettarmer Milch nicht verschwunden ist. Ich habe es dann mit einem kleinen Glas Buttermilch probiert, das hat tatsächlich das Hungergefühl verschwinden lassen. Ich bin dann zum Friseur gefahren. Als ich wieder ins Auto stieg, schien so schön die Sonne und meine Hände bewegten sich automatisch zum Handschuhfach in dem eine Tüte mit leckeren kleinen Keksen liegt – schiet, heute ist ja TmwK!!! Weil die Sonne so schön schien bin ich offen einen netten kleinen Umweg nach Hause gefahren. Dort angekommen habe ich mein kleines rotes Spassmobil mal wieder außen und innen gereinigt. Als ich fertig war, war es 13:20 Uhr und es meldete sich der Hunger wieder. Ich öffenete das Handschuhfach und betrachtete die Kekstüte – heh, da steht nichts drauf, dann haben die ja keine Kalorien!!! (Coole Fettlogik!) 😉schoko_vollkorn_cookies

Also genüßlich vier von den kleinen Keksen gegessen.
Wieder im Haus habe ich dann das Internet befragt – 100 g dieser Kekse haben 491 kcal – aber wieviel wiegt ein Keks? Ich habe mal 2 g geschätzt. Da schätzen aber keine sooo gute Methode ist, bin ich noch mal zum Auto, habe den fünften Keks geholt und gewogen. Ich lag mit meiner Schätzung nur knappe 100 % daneben, der Keks wog 4 g! Und nun? Keks zurück bringen? Neeee,  geht gar nicht!!! Außerdem ist ja heute der zusätzliche Tmwk und da habe ich mir 800 kcal zugestanden und nach meinen Planungen ist da auch noch Luft für den fünften Keks. Also habe ich ihn genüßlich verspeist.
Es sind übrigens vegane Bio-Kekse aus Dinkelmehl und meine Freundin und ich finden die saulecker!!!

Die erste Mahlzeit gab es um 14:15 Uhr und sie ist etwas üppiger ausgefallen als geplant. Ich wollte nicht so einen Klacks Quarkcreme in der Packung lassen und auch die Banane war etwas größer als geschätzt, daher hatte die Mahlzeit 266 kcal (266 g fettarme Quarkcreme mit einer  Banane (140 g)).
So komme ich denn mit dem Glas Buttermilch und den fünf Keksen auf 813 kcal – das dürfte den Erfolg des Tmwk aber nicht signifikant schmälern. 😉

Der Nachmittag verlief  mit viel Wohlgefühl und ohne Hunger. Ein bißchen Hausarbeit, ein bißchen Rasen mähen mit dem Trecker und schon war es 18:30 Uhr und es meldete sich ein leichtes Hungergefühl. Da es nur ein leichtes Hungergefühl war beschloss ich, statt der zwei geplanten Papadams,  erstmal nur eine Papadam fertig zu machen und zu gucken ob das reicht. Um 19:20 Uhr gab es das Abendessen: 160 g Beefsteakhack scharf angebraten, 200 g Baked Beans und eine Papadam mit zusammen 375 kcal.
Auch mit nur einer Papadam bin ich satt geworden und habe es dann doch noch geschafft heute unter 800 kcal zu bleiben.

Tschaka!!!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.