11.09.2017 – Wiege-TmwK (Fastentag)

Wiegetag – Ergebnis:
Ampel-grün


Mein Ergebnis für diese Woche:

Bauchumfang 92,5 cm (0,0 cm),
Gewicht 78,8 kg (-1,2 kg),
BMI 22,8 (-0,3),
Körperfettanteil 17,1 % (-0,7 kg).

 

Seit dem Start sind das:

Bauchumfang -14,0 cm, Gewicht -13,0 kg, BMI -3,7, Körperfett -8,4 kg.

W-30Das Ergebnis gefällt mir gut!

Zum Trost für Alle, die denken, ich würde das so locker aus dem Ärmel schütteln, dem ist nicht so – hier mal ein paar Wiegeergebnisse der letzten Woche:
08.09. –> 79,6 kg
09.09. –> 79,6 kg
10.09. –> 80,2 kg direkt nach dem Aufstehen
10.09. –> 79,8 kg nach einer Runde Walken mit meiner Freundin.
Nach den 80,0 kg letzte Woche habe ich mich häufiger gewogen, damit ich heute sicher wieder eine grüne Ampel bekomme. Grillen mit Freunden, ausgiebiges Frühstück im Büro, Eis, Schokolade, da muss ich schon mal gucken, ob ich noch auf einem guten Weg zur Zielerreichung bin.
Gestern hatte ich so gut wie keinen Hunger und habe deshalb nur ein halbes Brötchen zum Frühstück und zwei Brötchen zum Abendbrot gegessen. Vor dem Schlafengehen gab es dann noch einen Vanille Joghurt.
Dafür habe ich drei Stunden Mörtel angerührt, einen Wassersammelschacht höher gemauert und Laub gefegt. Heute habe ich Rücken, der Mörteleimer war wohl doch etwas zu schwer, bzw. ich habe mich dusselig angestellt.

Meine Freundin hat beschlossen auch Nordic Walking zu machen. Letztes Wochenende habe ich ihr gezeigt, wie das richtig gemacht wird. Gestern war ihre erste komplette Runde und die Zeit mit 44 Minuten war recht gut – für mich war es eine ziemlich entspannte Runde.

11.09.2017 – 48. TmwK (Fastentag)

Gestern Abend hat es ein wenig gedauert bis ich eingeschlafen war, aber dann habe ich gut, tief und fest geschlafen. Als um 04:30 Uhr der Wecker klingelte war ich nicht hungrig, mein Rücken tat nicht mehr so weh wie gestern Abend und ich fühlte mich zum Bäume ausreißen und hatte gute Laune. Die Walkingrunde war ein bisschen beschwerlich, da die Rückenschmerzen mich schon ein wenig beeinträchtigt haben. Bevor ich ins Büro gefahren bin gab es natürlich einen Becher Kaffee mit wenig fettarmer Milch!

Der Vormittag lief super entspannt, meine Rückenschmerzen wurden ein bisschen besser, ob des Wiegeergebnisses lockten die leckeren Kekse auf der Besprechung tatsächlich ein wenig lauter als sonst – aber ich blieb standhaft. Ich fühlte mich energievoll und gut. Erste leichte Hungersignale gab es heute erst um 13:45 Uhr.
Als erste Mahlzeit gab es um 14:15 Uhr Thunfischsalat, gemacht aus
1 Dose Thunfisch im eigenen Saft, 150 g Champignons, 24 g Lauchzwiebeln,
7 g Sesamkörner, 1 TL Sojasauce (213 kcal).
Die Lauchzwiebeln und die Champignons habe ich gestern Abend in dem Saft des Thunfisches geschmort und dann mit der Sojasauce und dem Thunfischfleisch gemixt. Die Sesamkörner habe ich erst direkt vor dem Essen darüber gestreut.
Das war richtig lecker und ausgesprochen sättigend.

Der Nachmittag verlief wie schon der Vormittag total entspannt. Meine Rückenschmerzen sind weiter weniger geworden und ich fühlte mich weiterhin voller Energie bei bester Laune. Erste leichte Hungersignale gab es um 18:45 Uhr.

Zum Abendbrot um 19:15 Uhr gab es 350 g Sauerkraut mit 110 g fettarmem Frischkäse verfeinert, dazu 198 g Kassler Lachsbraten und eine Scheibe Vollkorntoastbrot (387 kcal).

Den Kassler habe ich in Würfel geschnitten und kurz ohne Fett angebraten, das ganze mit Wasser vom Sauerkraut abgelöscht und noch ein bisschen geschmort. Anschließend das Sauerkraut dazu getan und etwas Instant-Gemüsebrühe dazu gegeben. Alles zusammen noch ein wenig bei geringer Hitze gegart. Bevor ich den Frischkäse untergerührt habe, habe ich den Sauerkrautsaft abgegossen.
Ich war erstaunt, wie rahmig/sahnig der Frischkäse dieses Gericht gemacht hat, wo er doch nur 0,2 % Fett hat. Außerdem hat er den sauren Geschmack des Sauerkrautes deutlich gemildert.
Ein sehr leckeres Essen und eine sehr große Portion, die richtig satt gemacht hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.