24.07.2017 – Wiege-TmwK (Fastentag)

Wiegetag – Ergebnis:

W-23
Da ist sie wieder, die 80 vor dem Komma!

Ich hatte es nach der letzten Woche befürchtet, aber doch gehofft wenigstens die 79,9 noch zu schaffen.
Ich bin immer noch 2 kg unter meinem Wunschgewicht, es ist also nicht wirklich dramatisch, aber ich hatte mich schon so an die 79 gewöhnt!
Letzte Woche hatte ich an den „normalen“ Tagen immer Hunger und habe zum Teil dann auch weiter gegessen, wenn ich schon satt war. Zusätzlich gab es noch zwei Geburtstagsfeiern mit sehr leckerem Essen, das eher nicht kalorienarm war.
Gestern habe ich nur gegessen wenn ich Hunger hatte. Das war nicht oft, aber es hat offensichtlich nicht gereicht die „Sünden“ der letzten Woche auszugleichen. Immerhin habe ich es geschafft den Bauchumfang zu halten!
Ok, in einer Woche, zum Fazit nach 6 Monaten, will ich wieder unter 80 kg wiegen.

Ampel-gelb
Mein Ergebnis für diese Woche:

Bauchumfang 93,5 cm (0,0 cm),
Gewicht 80,0 kg (+0,5 kg),
BMI 23,1 (+0,1),
Körperfettanteil 17,7 % (+0,4 kg).

 

Seit dem Start sind das:

Bauchumfang -13,0 cm, Gewicht -11,8 kg, BMI -3,4, Körperfett -7,7 kg.

24.07.2017 – 39. TmwK (Fastentag)

Um 04:15 hat meine Blase mich geweckt, ich bin dann gleich aufgeblieben und walken gegangen. Nach dem Walken bin ich dann auch noch auf den Bauchtrainer gegangen, das hat mir tatsächlich den Bauchumfang „gerettet“. Die Erhöhung der Muskelspannung hat 0,5 cm Bauchumfang ausgemacht.
Ohne Hunger, voller Energie und Wohlgefühl -trotz des schlechten Wiegeergebnisses- habe ich einen Becher Kaffee mit wenig fettarmer Milch getrunken und bin ins Büro gefahren.
Der Vormittag verlief so, wie der Tag begonnen hat. Ohne Hunger, voller Energie und Wohlgefühl. Erst gegen 13:45 Uhr meldete sich ein ganz leichtes Hungergefühl. Um 14:15 Uhr gab es dann die erste Mahlzeit: 240 g fettarmen Naturquark mit 140 g Himbeeren (212 kcal). Sie hat sehr gut geschmeckt und mich so gesättigt, dass ich die Portion nicht aufgegessen habe! Das hatte ich bisher noch nicht!
Den Rest der ersten Mahlzeit habe ich gegessen bevor ich mich auf den Heimweg machte.
Auch den gesamten Nachmittag fühle ich mich sehr wohl und energiegeladen. Hunger hatte ich keinen, der kam so langsam in schwacher Form ab 18:00 Uhr, so dass ich dann um 19:00 Uhr zu Abend gegessen habe.
Es gab 120 g Kassler Lachsbraten, 390 g Brokkoli mit 35 g Gouda überbacken und dazu eine Scheibe  Vollkorntoastbrot (394 kcal).
Mir hat das hervorragend geschmeckt und es hat mich gut und ausreichend satt gemacht.

Das war ein weiterer TmwK, wie ich ihn mir Wünsche!
Ohne Hunger, mit sehr leckerem Essen, viel Wohlgefühl, Energie und guter Laune!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.